Drucken

Veranstaltungen

Veranstaltung 

Titel:
Tirol EBiT - Wie wir die Bibel lesen
Wann:
25.02.2013 | 19.30 h
Kategorie:
ebw

Beschreibung

Wie wir die Bibel lesen..

Zugänge zur Schrift aus katholischer, evangelischer und orthodoxer Sicht, Impuls und Leseabende

Die Bibel - Grundlage unseres Glaubens - verbindet uns Christinnen und Christen miteinander.

Gleichzeitig unterscheiden sich evangelische, katholische und orthodoxe Bibeltheologie und auch die Zugänge zur Bibel im praktischen Umgang. Wir möchten es genauer wissen und fragen Vertreter der Konfessionen:

Wie ist es bei euch mit der Bibel? Wie lest ihr sie, welchen Stellenwert hat sie im alltäglichen Christsein der Glaubenden?

Der erste Abend bietet bibeltheologische Impulse der drei Konfessionen; an den drei darauf folgenden ökumenischen Leseabenden wollen wir miteinander lesen, uns austauschen und uns besser kennen lernen.

 

ReferentInnen:

em. Univ.-Prof. Dr. Martin HASITSCHKA SJ, katholischer Bibelwissenschafter mit dem Schwerpunkt Neues Testament, Innsbruck

Pfr. Dr. Rainer DAHNELT, evangelischer Pfarrer an der Auferstehungskirche, Innsbruck

Univ. Prof. Dr. Konstantin NIKOLAKOPOULOS, Professor für Neues Testament an der Fakultät für Orthodoxe Theologie München

Leitung: Dr.in Elisabeth ANKER, Haus der Begegnung und Mag. Bernd HOF, Evangelisches Bildungswerk

sowie Leseabende: jeweils Montag um 19.30 Uhr - 4. März (katholisch), 11. März (evangelisch) und 18. März (orthodox)

Beitrag: EUR 7,- / 5,- ermäßigt; mit Familien- oder Kulturpass: kein Beitrag